Gemeinde Gro�-Rohrheim

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Gemeindeverwaltung Groß-Rohrheim

Rheinstraße 14, 68649 Groß-Rohrheim
Tel.: 0 62 45 90777-0
Fax: 06245 90777-27
E-Mail schreiben

Aktuelles aus dem Rathaus

  • Liebe Leserinnen und Leser, folgende Medien bzw. Neuerscheinungen liegen ab sofort für Sie in unserer Bücherei bereit:

  •  Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein Bäumchen auf unserer „Hochzeitswiese“ an der Bibliser Straße zu pflanzen. Sofern Ihrerseits der Wunsch daran besteht, bitten wir Sie, sich bis 12. März 2018 mit Frau Preißinger (Tel. 06245/90777-13) oder Herrn Brückheimer (Tel. 06245/2832) bezüglich der Auswahl eines Baumes in Verbindung zu setzen. Als nächster Pflanztermin ist Samstag, der 24. März 2018, 11:00 Uhr, vorgesehen.


    Der Gemeindevorstand


    der Gemeinde Groß-Rohrheim


    gez. Rainer Bersch,


    Bürgermeister

  • Aufgrund eines größeren Bauprojektes der Deutschen Bahn AG ist die Wormser Straße/verlängerte Wormser Straße ab sofort voll gesperrt.


    Die Sperrung sowie die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende dieses Jahres anhalten. Die Anlieger der Kleingärten benutzen bitte die Ausweichstrecke über die Allmannspforte oder Speyerstraße.


    Wir bitten die Anwohner/Anlieger um Verständnis!


    gez. Rainer Bersch


    Der Bürgermeister


    als Ordnungsbehörde

  • Sehr geehrte Groß-Rohrheimerinnen und Groß-Rohrheimer,


    letzte Woche wurden gelbe Zettel der Freien Liste Biblis in Groß-Rohrheim verteilt.


    Wir möchten Sie darüber informieren, dass dies eine Aktion einer einzelnen Partei war.


    Wir, die Gemeindeverwaltung Groß-Rohrheim, als auch das Rathaus Biblis distanzieren sich energisch von dieser Aktion.


    gez. Rainer Bersch


    Bürgermeister


     

  • Arbeiten an Lärmschutzwänden mit Schienenersatzverkehr auf der Riedbahn vom 09. Februar bis 29. April 2018


    Vom 09.02. bis 29.04.2018 gibt es an einzelnen Wochenendtagen Auswirkungen auf den Zugverkehr durch Arbeiten an Lärmschutzwänden im Bahnhof Lampertheim. Im Wesentlichen betrifft dies die im Fahrplankopf beschriebenen Samstage sowie den Ostersonntag. Um die Arbeiten durchführen zu können, wird jeder 2. Zug der Linie RE70 in der Richtung Biblis -> Mannheim über eine andere Strecke umgeleitet und hält nicht an den üblichen Unterwegsstationen bis Mannheim Hbf. Durch die Umleitung verspätet sich die Ankunft in Mannheim um wenige Minuten. Für Reisende mit den Zielbahnhöfen Bürstadt, Lampertheim und den Stationen im mannheimer Stadtgebiet wird jeweils ein Ersatzbus ab Biblis angeboten. Ab Mannheim-Waldhof geht es weiter mit dem Zug. (s. weiter unten). In der Gegenrichtung, also von Mannheim nach Biblis und weiter nach Frankfurt verkehren die Züge der Linie RE70 auf dem Regelweg, es kann zu leichten Verspätungen kommen. Die Züge der Linie RB2 verkehren nördlich von Mannheim Hbf nur bis Mannheim-Waldhof und zurück. Die Abfahrt in Mannheim erfolgt an den Bautagen bereits 5 Minuten früher zur Minute .50. Ab Mannheim-Waldhof Abfahrt in der Regel 12 Minuten später zur Minute .05. Beachten Sie veränderte Abfahrtgleise an den Bautagen. Die Fahrzeitänderungen der RB2 wurden veranlaßt, um im Anschluß daran Ersatzbusse im Zweistundentakt zu ermöglichen, die zwischen MA-Waldhof und Biblis verkehren. In der jeweils anderen Stunde werden Busse angeboten, die Bobstadt mit den RE-Zügen in Biblis verbinden. Informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt über die für Sie optimale Verbindung, die u.U. mit einem Richtungswechsel verbunden sein kann. Hinweise dazu auf der Seite „Infomöglichkeiten“.

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    unten erhalten Sie Informationen über die o.g. Fahrplanmaßnahme ohne Ersatzverkehr der zwischen den Terminen einer anderen, bereits veröffentlichten Baumaßnahme auf der Riedbahn liegt.


    Auszug Infotext: Wegen Gleisarbeiten im nordwestlichen Bahnhofsvorfeld von Mannheim Hbf müssen die Züge der Linie RE70 (Mannheim –Biblis - Frankfurt) am Wochenende 24.+25.02.2018 über östliche Riedbahn umgeleitet werden. Zwischen Mannheim Hbf und Mannheim-Waldhof ist kein Unterwegshalt vorgesehen. Auch das nächtliche Regionalbahnpaar RB2 38892 – 38891 wird an diesen Tagen über diese Umleitungsstrecke verkehren. Durch die Umleitung enfallen bei diesen Züge die Halte in Mannheim Handelshafen, MA-Neckarstadt und MA-Luzenberg.


    ZUG         Mannheim-Hbf   MA-Handelshafen   MA-Neckarstadt   MA-Luzenberg   MA-Waldhof


    RB38892        1:23                     X                       X                      X                1:31


    RE 4572       15:39                                                                      X                 15:46


    RE 4586       22:40                                                                      X                 22:47


    ZUG        Mannheim-Hbf    MA-Handelshafen   MA-Neckarstadt   MA-Luzenberg   MA-Waldhof


    RB38891        2:07                     X                       X                      X                  2:17


    RE15389        6:12                     X                                                                    6:20


    RE 4555         7:11                     X                                               X                   7:19


    Reisende mit Start oder Ziel an diesen Stationen werden gebeten, Reisemöglichkeiten mit Bussen und Bahnen der RNV-GmbH zu nutzen: Ersatzfahrtmöglichkeiten im Stadtbereich Mannheim mit Bussen und Bahnen der RNV GmbH (mit Verbundfahrschein) : Ab Hauptbahnhof nach… Handelshafen: Bus 60 oder Umsteigeverbindungen über Paradeplatz und weiter mit Stadtbahnlinie 6 Neckarstadt: Umsteigeverbindungen über Paradeplatz und weiter mit Linie 2 Luzenberg: Stadtbahnlinien 1+3 In der Gegenrichtung kann ersatzweise in Mannheim–Waldhof mit der Stadtbahnlinie 1 in Richtung Paradeplatz weitergefahren werden und dann weiter wie oben erläutert in umgekehrter Reihenfolge. Im Hauptbahnhof Mannheim und in Mannheim-Waldhof kommt es vorraussichtlich zu Gleisänderungen in der Ankunft und Abfahrt.


    Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise mit der elektronischen Verbindungsauskunft über Ihre beste Verbindung (siehe Infomöglichkeiten).

  • Bald ist es soweit, der nächste Basar des Gemeindekindergartens findet am 04.03.2018 statt, und zwar diesmal im Hallenanbau der Bürgerhalle Groß-Rohrheim.

  • Gemeindevertretung unterstützt Resolutionsantrag "Gebührenfreie KiTa-Plätze in ganz Hessen.

  • Ab dem 01.11.2015 muss der Wohnungsgeber (Vermieter) jedem Meldepflichtigen eine
    Wohnungsgeberbestätigung aushändigen, damit diese innerhalb von zwei Wochen nach
    dem Umzug ihrer gesetzlichen Meldepflicht nachkommen können. Bei der Anmeldung
    des neuen Wohnsitzes ist diese Wohnungsgeberbestätigung bei der Meldebehörde
    vorzulegen (der Mietvertrag reicht nicht aus). Sollte die meldepflichtige Person in eine
    eigene Immobilie ziehen, so ist bei der Anmeldung eine Selbsterklärung abzugeben. 

  • Ab dem 01.11.2015 muss der Wohnungsgeber (Vermieter) jedem Meldepflichtigen eine
    Wohnungsgeberbestätigung aushändigen, damit diese innerhalb von zwei Wochen nach
    dem Umzug ihrer gesetzlichen Meldepflicht nachkommen können. Bei der Anmeldung
    des neuen Wohnsitzes ist diese Wohnungsgeberbestätigung bei der Meldebehörde
    vorzulegen (der Mietvertrag reicht nicht aus). Sollte die meldepflichtige Person in eine
    eigene Immobilie ziehen, so ist bei der Anmeldung eine Selbsterklärung abzugeben. 

Einträge insgesamt: 12
1   |   2      »      

Weitere Informationen

Gemeindeverwaltung Groß-Rohrheim

Rheinstraße 14, 68649 Groß-Rohrheim
Tel.: 0 62 45 90777-0
Fax: 06245 90777-27
E-Mail schreiben