Gemeinde Gro�-Rohrheim

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Gemeindeverwaltung Groß-Rohrheim

Rheinstraße 14, 68649 Groß-Rohrheim
Tel.: 0 62 45 90777-0
Fax: 06245 90777-27
info(@)gross-rohrheim.de

Email schreiben

 

Aktuelles aus dem Rathaus

  • Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!


    Die Psychosoziale Fachkraft (PauLa) berät Menschen ab ca. 70 Jahren sowie deren Angehörige präventiv. Menschen, die noch keinen Pflegegrad haben, können sich von der Fachkraft beraten lassen, so dass ein Verbleib im eigenen Zuhause möglichst lange gewährleistet werden kann. Die Beratung ist kostenlos, neutral und unabhängig.


    Sie erreichen Christina Adler-Schäfer (PauLa) unter der Telefonnummer 06206-701510 oder unter eMail: paula-norie@kreis-bergstrasse.de


    Ihre Sprechzeiten finden am 01.11.2022 und 06.12.2022 in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr im Rathaus, im kleinen Sitzungssaal statt.


    gez. Rainer Bersch


    Bürgermeister


     


     

  • Liebe Bürgerinnen und Bürger,


    die Gemeinde Groß-Rohrheim fördert ab dem 01.07.2022 steckerfertige Solaranlagen zur Erzeugung von Solarstrom, um den Einwohnerinnen und Einwohner von Groß-Rohrheim eine Möglichkeit zu bieten, Stromkosten zu senken sowie die Umwelt durch den Einsatz erneuerbarer Energien zu entlasten.


    Gefördert wird die Neuanschaffung von maximal 2 Stecker-Solaranlagen pro Haushalt. Die Förderhöhe beträgt 50 € je Anlage. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.


    Weitere Informationen und Vorgaben finden Sie in unserer Richtlinie zur Förderung von Stecker-Solaranlagen. Die Förderrichtlinie und das notwendige Antragsformular finden Sie auf unserer Homepage.


    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Menger unter der Rufnummer 06245/90777-23 und per Mail k.menger@gross-rohrheim.de gerne zur Verfügung.


    gez. Bersch
    (Bürgermeister)

  • Die K 41 / Kornstraße in der Ortsmitte in Groß-Rohrheim soll neugestaltet werden. Bei der Gemeinschaftsmaßnahme vom Kreis Bergstraße und der Gemeinde Groß-Rohrheim handelt es sich um eine grundhafte Erneuerung der Fahrbahn sowie der Gehwegs- und Nebenflächen. Der Planungsbereich umfasst dabei auch den Einmündungsbereich in die Kirchstraße, den Parkplatz Speyerstraße, den Platz an der Heerwegstraße sowie den Baumbestand. Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich ab dem Jahr 2023.


    Der aktuelle Stand der Entwurfsplanung für diese Maßnahme wurde am Montag, den 09.05.2022, im Rahmen einer Informationsveranstaltung den Anwohnern vorgestellt.


    Die bei dieser Veranstaltung gehaltene Präsentation des Ingenieurbüros ist nachfolgend als Dateien bereitgestellt.

  • Liebe Groß-Rohrheimerinnen und Groß-Rohrheimer



    Wir würden gerne wieder den Seniorentreff 21 stattfinden lassen. Allerdings hat sich in den letzten zwei Jahren einiges verändert. Von den früheren Verantwortlichen steht nur noch eine Person zur Verfügung. Um eine ordentliche Organisation des Treffs zu ermöglichen, benötigt man ein gutes Team von ca. drei Personen. Dieses gilt es nun zusammen zu stellen. Der Seniorentreff findet im 14 tätigen Rhythmus statt. Wer also Spaß an Organisation und Geselligkeit hat, sollte sich bei uns auf dem Rathaus, unter der Telefonnummer: 06245/90777-17 oder per Mail unter info@gross-rohrheim.de oder auch persönlich, melden. Nähere Informationen erhalten Sie dann bei einem persönlichen Gespräch.


    Wir würden uns sehr freuen, wenn einige unter Ihnen dazu bereit wären uns ehrenamtlich zu unterstützen.


    Herzlichst
    Ihr Bürgermeister
    Rainer Bersch

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    anbei erhalten Sie die nachfolgenden Informationen:


    1. Ansprechpartnerin für Bürger im Kreis, die aktiv in der Flüchtlingsarbeit helfen möchten:
    Koordinationsstelle Asyl und Ehrenamt
    Frau Deniz Inal
    E-Mail: d.inal@caritas-bergstrasse.de
    Tel.: 06251/ 85425 -151 oder 06251/ 85425 -0


    2. Zentrale Mailadresse Ausländeramt zu ausländerrechtlichen Fragen für Ukraine-Flüchtlinge:
    ukraine-am@kreis-bergstrasse.de


    3. Zentrale Mailadresse zur Wohnraumvermittlung für Ukraine-Flüchtlinge:
    ukrainehilfe@kreis-bergstrasse.de


    4. Vordruck für Anbieter von Wohnraumangeboten (s. Anhang)


     


     


     


     

  • das Landesamts für Verfassungsschutz (LfV) Hessen hat sich mit einem Schreiben an das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gewandt, in dem dieses auf die Existenz der Broschüre „Wie man gute Entscheidungen trifft“ hinweist, welche durch die Organisation „Der Weg zum Glücklichsein“ herausgegeben wird. Weiterhin wird Folgendes ausgeführt: Die genannte Organisation ist als Tarnorganisation der Scientology-Organisation bekannt. Auch wenn die Organisation vordergründig nicht mit der Scientology-Organisation in Verbindung zu bringen ist, dient die Kontaktaufnahme der Tarnorganisation der Gewinnung und sukzessivem Einbindung neuer Mitglieder in die Scientology-Organisation (SO).


    Dem LfV Hessen liegen Hinweise vor, dass die SO in letzter Zeit vermehrt Materialien an Schulen, Schulbibliotheken und Elternbeiräte versendet. Es ist nicht auszuschließen, dass die SO auch über andere offene Angebote der Kinder- und Jugendhilfe versucht, Kontakt zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kindern, Jugendlichen und Eltern aufzunehmen.


    Besonders problematisch ist hierbei, dass die SO versucht, sich über gesellschaftlich akzeptierte und positiv besetzte Themen wie beispielsweise Menschenrechte, Drogenprävention oder Gesundheitsvorsorge ein positives Image zu geben, um so neue Kontakte zu knüpfen und letztlich neue Mitglieder zu werben.


    Sollten Sie Erkenntnisse über die Verbreitung der Broschüre „Wie man gute Entscheidungen trifft“ erhalten, bitten wir Sie um Mitteilung an das HMSI (jugend@hsm.hessen.de) oder das LfV Hessen (poststelle@lfv.hessen.de).

  • Der neue Fernwanderweg Nibelungensteig ist in diesem Jahr erneut erfolgreich mit dem Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbandes ausgezeichnet ausgezeichnet worden. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie entfiel die diesjährige Zertifikats-verleihung in Präsenz, stattdessen werden alle zertifizierten Wanderwege auf dem YouTube-Kanal des Deutschen Wanderverbands porträtiert. Das Video des Nibelungensteigs finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=cKGGlA1qiCM. 


     


     


     

  • Liebe Groß-Rohrheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger,


    ab sofort finden Sie auf unserer Homepage den Belegungsplan 2022 der Gemeinde Groß-Rohrheim für die Anmietung der Grillhütte, der Rathausscheune, des Sängerheimes, des Pavillons in der Allee, sowie des Treff21. Vor Reservierung Ihrer gewünschten Anmietung können Sie die jeweiligen Kalender hinsichtlich der Verfügbarkeit einsehen. Voraussetzung hierzu ist weiterhin die Pandemiesituation. Wir bitten daher um Beachtung Vielen Dank!


    Ihre telefonsiche Reservierung nehmen wir gerne im Einwohnermeldeamt unter der Tel. Nr. 90 777 -11 entgegen.

  • Sehr geehrte Damen und Herren!


    Die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) freut sich den neuen Imagefilm vorstellen zu dürfen. Der Film richtet sich an alle Zielgruppen der WFB und verfolgt die Intention, die Sichtbarkeit unserer Angebote und Dienstleistungen weiter zu erhöhen. Anhand von kurzen Videobotschaften und Impressionen aus dem Arbeitsalltag werden dazu alle sechs Fachbereiche (Standortmarketing/Investorenservice, Unternehmerservice, Gründerberatung, Kommunalbetreuung, Energieagentur Bergstraße und Tourismusagentur) vorgestellt.


    Das Produkt ist für die Nutzung im digitalen Raum optimiert und soll insbesondere in den sozialen Medien zum Einsatz kommen, aber darüber hinaus auch „offline“ im Rahmen von Veranstaltungen und Terminen genutzt werden. Umgesetzt wurde das Projekt mit der Jünger Werbeagentur aus Birkenau. Sie können sich den Imagefilm hier ansehen: https://youtu.be/snSCyav9nLg

Einträge insgesamt: 25
1   |   2   |   3      »      

Weitere Informationen

Gemeindeverwaltung Groß-Rohrheim

Rheinstraße 14, 68649 Groß-Rohrheim
Tel.: 0 62 45 90777-0
Fax: 06245 90777-27
info(@)gross-rohrheim.de

Email schreiben